Die Geschichte unserer Feuerwehr

1976

Im Jahre 1976 wurden am Gerätehaus umfangreiche Umbauarbeiten vorgenommen, so dass man jetzt über zwei Fahrzeughallen, Abstellräume (Keller), eine Kleiderkammer, drei Toiletten und einen kleinen sowie einen großen Aufenthaltsraum, der in Eigenarbeit erstellt wurde, verfügt.

Der 10. März 1976 war ein besonderer Tag der Feuerwehr Menden. Die Jugendfeuerwehr mit 13 Mitgliedern, unter der Leitung von Heinz-Willi Knopp und Wilfried Quadt wurde gegründet. Das Ziel dieser Jugendfeuerwehr war und ist die feuerwehrtechnische Ausbildung, Sport, Basteln, Unternehmen von Fahrten, sowie die Unterstützung der Aktiven bei Einsätzen.