Die Geschichte unserer Feuerwehr

1985 - 1986

Ein bedrückender Einsatze in diesem Jahr war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B56 N. Der Beifahrer des VW Golf musste mit der Rettungsschere und dem Spreizer aus dem total zerdrückten Fahrzeug befreit werden. Insgesamt forderte der Unfall zwei Leicht- und zwei Schwerverletzte, sodass ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste.








Durch die Anschaffung eines dritten Einsatzfahrzeuges (Einsatzleitwagen) am 30.April 1986 war nach nur acht Jahren wiederum eine Erweiterung des Gerätehauses notwendig. Die Fahrzeughallen wurden hierzu um drei Meter nach vorne verlängert.








1986 wurde das neue Fahrzeug vom Mannschaftswagen in Eigenleistung zum Einsatzleitwagen umgebaut.