Die Geschichte unserer Feuerwehr

1997

1997 übernahm der Löschzug ein 10 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug, ein LF16 von der Löschgruppe Niederpleis. Mehrere Kameraden, insbesondere aber der Kamerad Rainer Könsgen, bauten das Fahrzeug nach unseren Bedürfnissen um und ergänzten es mit Gerätschaften. Der taktische Einsatzwert des Fahrzeuges konnte dadurch enorm gesteigert werden.
Im gleichen Jahr wurde mit nicht unerheblichen finanziellen Mitteln die Kellerdecke des Gerätehauses abgefangen und unterbaut. Sie war den statischen Belastungen nicht mehr gewachsen.

In diesem Jahr wurde unsere Feuerwehr zu einem Flugzeugabsturz einer einmotorigen Maschine im Kiesloch nahe dem Mendener Bahnhof gerufen. Der Pilot konnte nur noch tot geborgen werden.