Die Geschichte unserer Feuerwehr

2002

Im Januar 2002 wurde die Jugendfeuerwehr in zwei Gruppen aufgeteilt. So konnten mehr Jugendliche aufgenommen werden und die Ausbildung altersgerecht betrieben werden. In einer Gruppe sind die Jugendlichen von 10-13 Jahren in der zweiten Gruppe die Jugendlichen von 14-18 Jahren.

Am 16.07.2002 erfolgte die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrgerätehaus. Das neue Gerätehaus soll mit einem Sozialtrakt mit Unterrichtsraum, Büro und Teeküche, mit Werkstätten, Lagerräume und vier Einstellplätze für unsere Fahrzeuge errichtet werden. Außerdem soll die Kleiderkammer der Stadt hier untergebracht werden.

Der mitlerweile mitgliederstärkste Standort der Feuerwehr Sankt Augustin wird Mitte 2003 das ca. 100 Jahre alte Gerätehaus in der Friedrich - Hegel - Straße verlassen und pünktlich zum 100 jährigen Jubiläum, im Jahr 2004, im neue Gerätehaus sein.

Im Jahr 2003 erfolgte die Auslieferung einer weiteren Ersatzbeschaffung für das Löschgruppenfahrzeug LF16. Hierbei handelt es sich um ein LF 10/6 mit einem 12 to. Fahrgestell.