Unser Feuerwehrhaus

Unser Feuerwehrhaus liegt zentral an der Hauptdurchgangsstraße, mitten in unserem schönen Stadtteil Menden. Das Gebäude wurde nicht, wie im Allgemeinen üblich, mit den Toren, sondern mit der schmaleren Seite zur Straße hin ausgerichtet. Zum Einen lässt dadurch die filigrane Bauweise des gläsernen Treppenhauses das Gebäude leicht und ästhetisch erscheinen und zum Anderen wird die Nachbarschaft im Süden räumlich und akustisch abgeschirmt.

 

Wenn es Sie interessiert wie unser Feuerwehrhaus von innen aussieht, dann sind Sie hier goldrichtig. Hier finden Sie eine Menge Innen- und Außenansichten und natürlich eine Beschreibung unseres Feuerwehrhauses.

Hier einmal die wichtigsten Eckdaten zu unserem Feuerwehrhaus.

Bau- und Gebäudedaten
Planung 2000 - 2001
Ausführung 2002 - 2003
Grundstücksgröße 3023,00 qm
Bebaute Fläche 607,45 qm
Befestigte Fläche 1.187,00 qm
Nutzfläche 1.241,00 qm
Begrünte Dachfläche 277,00 qm
Brutto Rauminhalt 4.034,00 m³

Bau- und Erschließungskosten
Erschließung 48.345,00 €
Baukonstruktion 712.135,00 €
Technische Anlagen 203.086,00 €
Außenanlagen 104.685,03 €
Baunebenkosten 160.554,56 €
Gesamtkosten 1.228.805,59 €

Und noch ein Hinweis in eigener Sache

Für die Parkplätze auf dem Hof gilt kein ausgesprochenes Parkverbot. Das geht auch nicht, denn dann würden sich unsere Kameraden, die diese Parkplätze bei Einsätzen und Übungen benutzen, verkehrswidrig verhalten. Aber: Die Zufahrt zum Hof ist nur Feuerwehrangehörigen gestattet. Dies wird im Einfahrbereich durch das Zeichen 250, Verbot für Fahrzeuge aller Art und dem Zusatzschild, Außer Feuerwehr, in zweifacher Ausfertigung kundgetan. Bitte parken Sie deshalb auf der Straße. Hier herrscht in beiden Richtungen kein Parkverbot. Es dürften also genügend Parkmöglichkeiten vorhanden sein. Und: Halten Sie unsere Einfahrt frei!