Blog 2011

Jugendfeuerwehr Sankt Augustin wurde für das „Beispiel Ehrenamt“ geehrt.

Anlässlich einer Feierstunde im „Haus Menden“ ehrte die Stadt Sankt Augustin in zeitlicher Nähe zum Internationalen Tag des Ehrenamtes die JFW Sankt Augustin mit dem Prädikat „Beispiel Ehrenamt“. mehr…


Nachruf - HBM Heinz-Willi Knopp

31. Mai 1944 - 02. November 2011. Am 06. Januar 1962 trat Heinz-Willi in die Freiwillige Feuerwehr, damals noch im Amt Menden, ein. Er besuchte eine Vielzahl von Lehrgängen und schaffte es in seiner Laufbahn als Feuerwehrmann bis hin zum Löschzugführer. mehr…


Tour nach Emden

Um 6:15 Uhr in der Frühe starteten wir am letzten Freitag von unserem Feuerwehrhaus aus in Richtung Emden. Rainer verteilte sofort seine Schinken-Käse-Croissants, die waren noch ganz warm, hmmm, waren die lecker. Dazu ein Tässchen Kaffee, den unser Reiseleiter Hubert servierte. mehr…


Leistungsspange 2011 in Sankt Augustin

Am 17.09.2011 fand die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr des Rhein-Sieg-Kreises statt. Diese wurde in diesem Jahr durch die Jugendfeuerwehr der Stadt Sankt Augustin anlässlich des 35jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Menden ausgerichtet. mehr…


Neuer Mannschaftswagen für den Löschzug Menden

Nach der Fahrzeugeinsegnung und der Schlüsselübergabe am Tag der offenen Tür des Löschzuges Menden Ende August wurde das neue Fahrzeug Anfang September in den Einsatzdienst des Löschzuges Menden übernommen und löst somit seinen Vorgänger, ein ELW 1 (MB Sprinter) mit Baujahr 1996 ab. Vorrangig wird mit dem Fahrzeug Einsatzpersonal transportiert werden. Bedingt durch den großen Laderaum mit Zurrösen zur Ladungssicherung können jedoch auch kleine Transportaufgaben durchgeführt werden. In begrenztem Maße kann das Fahrzeug auch als ELW 1 genutzt werden. mehr…


Seltenes Dankeschön

Man soll es nicht glauben, aber ein Dankeschön verbunden mit einer kleinen Aufmerksamkeit gibt es in unserer heutigen Gesellschaft doch noch. mehr…


JFW-Zeltlager 2011 in Hangelar

Am Freitag um 17 Uhr begrüßten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Hangelar und ihre Betreuer die anderen fünf JFW-Gruppen der Stadt Sankt Augustin und die Jugendfeuerwehr aus Bonn-Holzlar zum Zeltlager 2011, welches vom 15.07. bis zum 17.07. auf einem Übungsplatz der Bundespolizei in Hangelar stattfand. Von der Jugendfeuerwehrgruppe aus Menden waren 14 Jugendliche und zwei Jugendwarte der Einladung zum diesjährigen Zeltlager gefolgt. mehr…


Jugendfeuerwehr Menden zu Besuch in Hamburg

Am 23. Juni startete die Jugendfeuerwehr Menden zu einer erlebnisreichen Tour zur Jugendfeuerwehr Alsterdorf nach Hamburg. 15 Kameraden und Kameradinnen und vier Betreuer sowie eine Betreuerin nahmen an der Tour teil. mehr…


Biker aus Schleswig – Holstein zu Besuch

Dirk Zeiler war vor über 15 Jahren für einige Jahre aktives Mitglied in unserem Löschzug. Seit dieser Zeit hat er immer wieder Kontakt zu seinen ehemaligen Kameraden des Löschzuges Menden. mehr…


Mendener Feuerwehrleute jetzt auch für medizinische Notfälle bestens gerüstet

 Seit nunmehr einem Monat befindet sich auf einem unserer Fahrzeuge wieder ein neuer Ausrüstungsgegenstand, die so genannte „First Responder Tasche“. mehr…


Ungewöhnliche Einsatzserie in den letzten vier Wochen

Reichlich Arbeit gab es für uns in den letzten vier Wochen. In diesem Zeitraum wurden wir zu 18 Einsätzen alarmiert. Das sind ca. 25% unseres Jahresdurchschnittes an Alarmierungen. mehr…


Löschzug Menden bekommt einen eigenen Ausrückebereich auf der Autobahn A 560

Mit Verfügung des Regierungspräsidiums in Köln wurden die Zuständigkeiten der Feuerwehren auf den Bundesautobahnen im Regierungsbezirk Köln neu festgelegt. mehr…


Oldtimertreffen in Siershahn

Am Sonntag fuhren fünf Kameraden mit unserem Hektor zum Oldtimertreffen anlässlich des Tages der offenen Tür nach Siershahn. Da die BAB 3 wegen Brückenbauarbeiten gesperrt war und es auch nicht besonders lustig ist, mit einem Fahrzeug, welches gerade mal 62 auf dem Tacho anzeigen kann über die Autobahn zu schleichen, fuhren wir gemütlich durch den schönen Westerwald über die B8. Nach zweistündiger Fahrt brach das erste Gewitter in Form von Fotoblitzlichtern über uns herein. Dann wurden wir auf unseren Fahrzeigstandort eingewiesen. mehr…


Leistungsnachweis 2011

In diesem Jahr waren wir mit 11 Kameraden beim Leistungsnachweis in Niederdollendorf. Zu der alten Gruppe gesellte sich Patrik Jaax als jüngstes Mitglied. Er war fleißig bei allen Übungen dabei gewesen, durfte aber nicht am Leistungsnachweis mitmachen, da nur zehn Teilnehmer in einer Mannschaft antreten können. Wenn wir noch einen Kameraden motivieren können, wollen wir es im nächsten Jahr mit zwei Staffeln versuchen. mehr…


35 Jahre Jugendfeuerwehr Menden

Anlässlich des 35-jährigen Bestehens unserer Jugendfeuerwehr fand am letzten Samstag in unser Fahrzeughalle ein gemütlicher Abend statt. mehr…


Karneval - Wagenbau

Damit ich nicht Gefahr laufe, mich bei den Artikeln zu den alljährlichen Rosenmontagsumzügen zu wiederholen, heute mal was zum Wagenbau. mehr…


Seminar am Gas Wärme Institut

Am vergangenen Donnerstag konnten drei unserer Kameraden an einem Seminar am Gas Wärme Institut (GWI) in Essen teilnehmen. Zusammen mit anderen Kameraden aus Sankt Augustin ging es mit einem von den Stadtwerken Bonn bereitgestellten Bus nach Essen. mehr…


Fahrzeugvorstellung in Menden

Das neue Mannschaftstransportfahrzeug für den Löschzug Menden ist schon bestellt und wird in diesem Frühjahr ausgeliefert. mehr…


11. Mendener Feuerwehrnacht

Da unsere Mendener Feuerwehrnacht im Feuerwehrhaus im letzten Jahr so gut angekommen war, sollte sie 2011 auch wieder hier stattfinden. Diesmal aber ohne den schönen weihnachtlichen Außenbereich. Dieser reduzierte sich auf eine kleine Fläche, wo der Toilettenwagen seinen Platz fand. mehr…


Personenrettung nach langer Nacht

Während der morgendlichen Aufräumarbeiten nach der mit großem Erfolg durchgeführten 11. Mendener Feuerwehrnacht wurde der Löschzug Menden mit weiteren Einsatzkräften zu einer Personenrettung in der Sieg alarmiert. mehr…


Wolfgang geht in die Ehrenabteilung

HBM Wolfgang Gerhartz vollendete im Januar sein 60. Lebensjahr und wechselt nun, nach 42-jähriger Dienstzeit als aktiver Feuerwehrmann, in die Ehrenabteilung. mehr…