Man soll es nicht glauben, aber ein Dankeschön verbunden mit einer kleinen Aufmerksamkeit gibt es in unserer heutigen Gesellschaft doch noch.

So bedankte sich die Beifahrerin eines verunfallten PKW´s mit einem Kuchen dafür, dass sie von uns bei diesem Einsatz schwerverletzt aus dem verunfallten PKW gerettet wurde. Schön, dass sie auch nicht die beiden am Einsatz beteiligten Einheiten aus Mülldorf und Niederpleis vergaß. Ihnen überbrachte Sie ebenfalls einen Kuchen. Unser Kuchen wurde am gleichen Abend von unserer Jugendfeuerwehr verspeist.
Für uns ist es auch schön zu hören, dass die junge Frau sich weiter auf dem Wege der Besserung befindet.

Gestern mussten wir drei achtlos ausgesetzte Hauskaninchen fangen und den Mitarbeitern des Tierheim Troisdorf übergeben. Für die tatkräftige Unterstützung bedankten sich die Mitarbeiter ebenfalls mit einem Kasten Bier, den wir uns sicherlich in unserer dienstfreien Zeit munden lassen.

Last but not least erhielten wir vor wenigen Wochen ein Dankesschreiben des Siegburger Bürgermeisters für die überörtliche Hilfeleistung anlässlich eines Großbrandes in Siegburg.

So macht ehrenamtliche Arbeit Spaß!!