Einsatz Umgestürzter LKW auf der Autobahn

Im AD Sankt Augustin (A 560 Richtung Bonn) kam ein Sattelzug von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und stürzte in die Autobahnböschung. Bedingt durch Sträucher und Bäume wurde ein weiterer Absturz verhindert. Beim Eintreffen befand sich der Fahrer nicht eingeklemmt sondern nur eingeschlossen im Führerhaus. Kraftstoff lief nicht aus. Mittels einfachen Mittel konnte der Fahrer gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Im weiteren Verauf der langwierigen Bergung, wurden kleiner Baüme und Straücher entfernt, der Brandschutz sichergestellt und das Bergeunternehmen teilweise unterstützt. Während der Bergung kam es zu einer Leckage an beiden Kraftstofftanks. Diese wurden dann von der nachalamierten Löschgruppe Hangelar abgepumpt. Mit Einbuch der Dunkelheit mußte die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet werden.

Einsatzdetails

Datum:13. April 2017 15:11
Dauer:8 Stunden, 15 Minuten
EinsatzortMenden / A 560 Richtung A 59 Bonn
EinsatzstichwortTH3-P.KLEMMT
EinsatzkräfteA-Dienst, Hauptamtlicher Gerätewart, LG Hangelar, LG Niederpleis, LZ Menden, LZ Mülldorf, Notarzt, Polizei, RTW, Tagesalarm 1+2

Bilder zum Einsatz