Einsatz Überörtliche Hilfe bei Großbrand

Auch der Löschzug Menden ist als ergänzende Alarmgruppe zu dem Großbrand in die Gemeinde Windeck ausgerückt. Von der ersten Anfahrt in einen Bereitstellungsraum, ging es von hier kurzfristig direkt an die Einsatzstelle. Nach der Einweisung durch den Abschnittsleiter wurden die bereits erschöpften Kameraden abgelöst und die Brandbekämpfung lückenlos fortgesetzt. Im Rahmen der Löscharbeiten die teilweise im Innenangriff stattfanden, konnten noch drei Druckgasflaschen gefunden und geborgen sowie im weiteren Verlauf gekühlt werden. Insgesamt wurden bei diesem Brand sieben Personen verletzt, davon drei Feuerwehrleute schwer. Wir möchten an dieser Stelle besonders den verletzten Feuerwehrkameraden eine gute uns schnelle Genesung wünschen!!!

Einsatzdetails

Datum:21. Juni 2017 17:26
Dauer:5 Stunden, 15 Minuten
EinsatzortWindeck-Dattenfeld
EinsatzstichwortB5
EinsatzkräfteLG Buisdorf, LZ Menden