Einsatz LKW-Zugmaschine im Vollbrand

Mit dem Alarmierungsstichwort B1 wurde der Löschzug Menden alarmiert. Unklare Meldungen über einen Feuerschein in der Nähe des Schützenhauses lagen vor. Noch auf der Anfahrt der Feuerwehr zur Einsatzstelle erreichten die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises vermehrt Notrufe, die von einem brennenden LKW berichteten. Diese Meldungen bestätigten sich. Es brannte bei Eintreffen der Feuerwehr das Führerhaus eines Baustellenkipplasters im Vollbrand. Die Feuerwehr nahm zur Brandbekämpfung zwei C-Rohre sowie ein Mittelschaumrohr vor. Schon nach wenigen Minuten war das Feuer gelöscht. Während der Bergung des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen hat die Feuerwehr die Einsatzstelle noch ausgeleuchtet.

Einsatzdetails

Datum:13. Juli 2017 23:45
Dauer:2 Stunden, 10 Minuten
EinsatzortSankt-Sebastianus-Platz
EinsatzstichwortB2-LKW
EinsatzkräfteLZ Menden, Polizei