Einsatz Großbrand am Sägewerk

Ein Großalarm in Sankt Augustin rief die Einsatzkräfte am Sonntagabend zum Sägewerk nach Menden. Autofahrer hatten einen Feuerschein gesehen und direkt die Feuerwehr alarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass mehrere Holzstapel mit einer Größe von etwa 200 Kubikmetern in Brand geraten waren. Die Feuerwehr brachte vier C-Rohre sowie ein Wenderohr über die Drehleiter in Stellung, um die Flammen zu bekämpfen. Zuvor musste über eine längere Strecke eine Löschwasserversorgung aufgebaut werden, um ausreichend Wasser bis in die hinterste Ecke des Sägewerks, wo der Brand ausgebrochen war, sicherzustellen. Mehrere Mitarbeiter der Firma unterstützte die Feuerwehr u.a. mit einem Gabelstapler, um die brennenden Holzstapel auseinander zu heben. Damit ist es der Feuerwehr gelungen schnell an den Brandherd und die Glutnester heranzukommen, bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte.

Einsatzdetails

Datum:20. August 2017 22:34
Dauer:5 Stunden, 50 Minuten
EinsatzortLadestraße
EinsatzstichwortB5-ASE
EinsatzkräfteA+B-Dienst, Bürgermeister, LG Hangelar, LG Meindorf, LG Niederpleis, LZ Menden, LZ Mülldorf, Ordnungsamt, Polizei, RTW