Einsatz Erneuter Einsatz durch angebranntes Essen

Ein unaufhörlich piepsender Rauchwarnmelder machten die Nachbarn auf einen möglichen Brand aufmerksam. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde eine verschlossene Wohnungstüre vorgefunden. Mit einer weiteren Erkundung über eine Steckleiter zum Balkon, konnte dann eine starke Verrauchung der Wohnung und ein Bewohner erkannt werden. Nach dem gewaltsamen Öffnen der Türe konnte die Person schnell gerettet und dem Rettungsdienst zugeführt werden. Die anschließenden Lüftungsmaßnahmen beendeten dann diesen Einsatz.

Einsatzdetails

Datum:17. Dezember 2017 17:30
Dauer:1 Stunde
EinsatzortKopernikusstraße
EinsatzstichwortB3-GEBÄUDE
EinsatzkräfteA-Dienst, LG Meindorf, LZ Menden, LZ Mülldorf, Notarzt, Polizei, RTW