Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung gemeinsam im Einsatz