Navigation

Aktuelles


Unkrautvernichtung führt zu Feuerwehreinsatz

Einsatz vom 06. April 2020 - 19:48 Uhr

Ein Bewohner eines Hochhauses hat auf seinem Balkon Unkraut und Gräser abgebrannt. Ein anderer Bewohner des Hauses ist auf die Rauchentwicklung aufmerksam geworden und hat die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Bewohner das Feuer bereits selbst gelöscht. Der uneinsichtige Verursacher des Einsatzes wurde auf die Gefahren für sich und andere hingewiesen und aufgefordert, dies in Zukunft zu unterlassen. Diese Art der Unkrautvernichtung kann gegebenfalls unangenehme Kostenforderungen nach sich ziehen.