Navigation

Aktuelles


Gasausströmung durch defekte Heizung

Einsatz vom 30. November 2020 - 09:19 Uhr

Die Feuerwehr wurde zu einer Einsatzstelle des Rettungsdienstes hinzualarmiert, da der CO-Melder des Rettungsdienstes angeschlagen hatte. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Kräfte des Rettungsdienstes, sowie die Bewohnerin aus der betroffenen Wohnung bereits im Rettungswagen. Die Feuerwehr hat die betroffenene Wohnung mit einem Mehrgasmessgerät begangen und einen erhöhte Kohlenstoffmonoxidkonzentration (CO) festgestellt. Aus möglichen Verursacher konnte eine Gastherme in der Wohnung festgestellt werden. Die Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden in Freie geführt. Die Therme in der betroffenen Wohnung wurde ausgeschaltet, die Gashähne geschlossen und die Wohnung gelüftet. In den angrenzenden Wohnungen konnte keine CO Konzentration festgestellt werden.

Einsatzdetails...