Navigation
Werbung
Werbeplakat

Blog Großer Zapfenstreich


Am Freitag, dem 05.07.2019 stellte der Löschzug Menden, mit anderen Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr der Stadt Sankt Augustin, einige Kameraden und Kameradinnen als Fackelträger nach Meindorf ab, um dem Großen Zapfenstreich des Musikvereins „Siegklang“ zu ihrem 50-Jährigen bestehen einen feierlichen Rahmen zu geben.

Am Tag zuvor traf man sich, um den Ablauf der Zeremonie einzuüben. Wer steht wo und wer geht wann auf welchen Befehl wohin, mit welcher Hand wird die Fackel getragen und, und, und. All das musste vorher einstudiert werden. Da wir alle keine Soldaten sind und das Exerzieren nicht mehr üben (Siehe unsere Chronik im Jahr 1904), war alles zunächst irgendwie nur ein Gewurstel. Am Abend selbst kamen noch Kameraden hinzu, die vorher nicht mit geübt hatten: „Stell dich irgendwo dazwischen und schau auf deinen Vordermann“, hieß es.

Eingerahmt von etwa 30 Fackelträgern wurde der Musikverein „Siegklang“ und der Tambour-Corps „In Treue Fest“, aus Siegburg-Wolsdorf, zum Vorplatz der Mehrzweckhalle begleitet. Hier nahmen wir Aufstellung. Mit einigen Befehlen des Kommandanten wurden die Fackelträger rechts und links an die Flanken und die fordere Reihe nach hinten beordert.  Dann begann der Große Zapfenstreich und die Musikgruppen begannen zuspielen.

All denen, die darüber unken, ob der Große Zapfenstreich noch Zeitgemäß ist, möchte ich sagen, sie sollen sich doch einfach mal mit in die Reihen der Fackelträger, der Bläser und Musiker stellen und diese Atmosphäre spüren.

Nach gut 20 Minuten war alles vorbei. Wir Fackelträger wurden wieder auf unsere alten Plätze dirigiert und nach einem „rechts um“ und „vorwärts marsch“ verließ die Abteilung wieder den Platz.

Alles in allem war es eine runde Sache und den Gästen und Zuschauer hat es gefallen. Den einen oder anderen „Fehltritt“ möge man uns bitte verzeihen.


Dieser Artikel wurde am 23. Juli 2019 um 18:31 Uhr von Rainer van Engelshoven verfasst und in "Sonstiges" abgelegt.