Navigation

Fahrzeuge


Wenn sich Feuerwehrleute aus verschiedenen Städten oder Gemeinden treffen, kommt man schnell auf die Frage: „Welche Fahrzeuge habt ihr denn auf eurem Standort“. Kann man nur von einem kleinen Fahrzeugbestand berichten und ist eins der Fahrzeuge wohl möglich schon etwas älter oder sogar schon historisch, zieht oft ein mitleidiges Lächeln über das Gesicht des Fragenden.

Allen denen, die so denken, sei gesagt, dass die Leistungsfähigkeit einer Feuerwehr nicht nur vom Fahrzeugbestand abhängig ist, sondern vielmehr von der Bereitschaft der Mannschaft sich zu verpflichten und einzusetzen, sei es bei der Ausbildung, den Übungen oder den Einsätzen. Letzteres sei hier besonders erwähnt, denn was nützt ein großes, neues, mit allen Schikanen ausgerüstetes Feuerwehrfahrzeug, wenn nur einer darin sitzt.

Für den Fahrzeugbestand in der Feuerwehr ist die Stadt oder die Gemeinde zuständig. Da Feuerwehrfahrzeug eine menge Geld kosten, ist es sinnvoll und logisch die einzelnen Standorte je nach ihrer Leistungsfähigkeit und Aufgabengebiet auszurüsten. So gibt es nur eine Drehleiter, nur ein Gerätewagen Gefahrgut und nur ein Feuerwehrboot in unserer Stadt. Auch ist die Größe der Löschfahrzeuge abhängig von der Bebauung einer Stadt. So nutzt ein HLF 20 oder ein GW-L 2 wenig, wenn ich nicht in die engen Straßen hinein komme.

So, dies sei nur mal am Rande erwähnt. Hier sind unsere Fahrzeuge und ja, wir sind stolz darauf sie haben zu dürfen.