Navigation

Gerätewagen Logistik - GW-L2


Der GW-L2 ist ein LKW mit Ladefläche, Plane und Spriegeln und einem Kofferaufbau zur Aufnahme einer feuerwehrtechnischen Beladung. Nach DIN 42555-12 hat ein GW-L2 in der Regel eine Staffelbesatzung von 1/5. Bei unserem Fahrzeug wurde zugunsten einer längeren Ladefläche von 4300mm darauf verzichtet. Somit hat unser GW-L2 nur eine Truppbesatzung von 1/2, dafür können aber sechs Rollcontainer gleichzeitig verladen werden. In Abhängigkeit von der jeweils aufgenommenen Beladung können verschiedene Einsatzbereiche abgedeckt beziehungsweise verschiedene Aufgaben wahrgenommen werden. Eine zusätzliche Mannschaft wird dann je nach Aufgabenstellung vom MTF bzw. LF10 gestellt.


Technische Daten
Fahrgestell MAN TGM 18 4x4 BB
Aufbau Plane/Spriegel mit 1250mm festem Koffer
Seiten- und Dachschiebeplanen, Ladebordwand mit 1,5t Hebekraft
Besatzung 1/2
Baujahr 2018
Indienststellung 2018
Schadstoffklasse Euro V
Bereifung Singlebereifung
Leistung 250kw / 340PS
Getriebe Automatisches Schaltgetriebe
Zul. Gesamtgewicht 18t

Zubehör

Beleuchtung: LED-Umfeldbeleuchtung um das gesamte Fahrzeug

Lichtmast:

Sonderrechtsanlage:

Rückfahrvideosystem über Navigationsgerät BOS (NAVI & BOS)

Beladung

Im Koffer sind verlastet: Ein Stromaggregat, ein Hochentaster, Beleuchtungsgerät, Krankentragen und verschiedene elektrisch betriebene Geräte. Eine Mehrzweckleiter ist zwischen Fahrerkabine und Koffer verlastet.

Ladung zur Erfüllung verschiedener Aufgaben sind zum Beispiel: Streumittel, Schaumittel, Sandsäcke zum Deichbau, Balken zur Abstützung oder auch Big-Packs. Durch das öffnungsfähige Dach ist auch eine Beladung mit einem Kran möglich.


Folgende Container stehen zur Verfügung